Inhouse-Schulung 2017/2018 zum Unternehmenserfolg

Inhouse-Schulung 2017/2018 zum Unternehmenserfolg

Im Jahr 2017 hat das Bildungsinstitut Wirtschaft so viele Inhouse Schulungen zusammengestellt, vorbereitet und durchgeführt wie noch nie. Die Unternehmen profitieren von den passgenauen Schulungen. Möchten Sie Ihre Mitarbeiter optimal auf die wichtigen Aufgaben in Ihrem Unternehmen vorbereiten?

Folgende Schulungen werden auf Ihr Unternehmen/Praxis und Klinik zugeschnitten.

Inhouse Schulungen Social Media

Inhalte Inhouse-Schulung Social Media

Unsere Social Media Schulungen sind beliebt für große Gruppen oder auch für ein individuelles Training mit einer oder wenigen Personen. Strategien für Facebook, YouTube und Instagram werden immer wichtiger. Viele Unternehmen möchten eine Richtlinie zu diesen Themen festlegen. Sie sind sich aber unsicher, wie sie starten sollen. Zudem gibt es einige rechtliche Grenzen, die man beachten muss. Sonst riskiert man teure Abmahnungen. Eine Inhouse-Schulung im Bereich Social Media wird in Ihrem Unternehmen durchgeführt. Der Aufwand ist demnach für die Teilnehmer gering. Zudem wird die Schulung individuell vorbereitet.

Wählen Sie einzelne oder mehrere Themen aus:

  • Überblick über alle Social Media Portale & Trends
  • Facebook für Anfänger und Fortgeschrittene, Targeting, Werbeanzeigen
  • Facebook Strategie festlegen
  • Monitoring
  • Twitter, You Tube, Instagram, Snapchat
  • Blog- oder News – Bereich auf der Website einrichten
  • Video Filme schneiden, Storyboards entwickeln
  • Social Media Strategien
  • Social Media Guidelines
  • Social Media und Compliance
  • Social Media Strategie für Ihr Unternehmen
  • Content Strategie und Hootsuite
  • Monitoring und Organisation im Unternehmensalltag
  • Urheberrecht, UWG
  • Fotografien, Collagen und Trends
  • Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing

Weitere Details finden Sie hier:

Inhouse-Schulungen Social Media

 

Anfrage Inhouse-Schulung

 

Inhouse-Schulung Bildungsinstitut Wirtschaft
Inhouse-Schulung Bildungsinstitut Wirtschaft

Inhalte Inhouse-Schulung Telefontraining

Unsere Inhouse-Schulungen im Bereich Telefontraining sind beliebt für große Gruppen oder auch für ein individuelles Training mit einer oder wenigen Personen.

Das Telefon sollte die erste positive Visitenkarte Ihres Unternehmens sein. Freundliche Mitarbeiter/innen am Telefon sind ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Es gibt jedoch einige Damen und Herren, die mit Beschwerden nicht umgehen können und die nicht wissen, wie man Telefonate beendet. Die Folgen sind Frust bei den Anrufern und Unzufriedenheit, die nachhaltig spürbar ist. Professionelles Telefonieren und positives Formulieren kann jedoch erlernt werden.

Wir helfen Ihnen gerne dabei die Mitarbeiter/innen mit Tipps zu versorgen Ihr Telefonverhalten zu optimieren.

  • Wie wirke ich auf meine Gesprächspartner?
  • Wahl des Gesprächseinstiegs
  • Positive Gesprächsführung
  • Gesprächsweiterleitung und Makeln
  • Fragetechnik und Anti-Wörter
  • Gesprächsleitfaden erarbeiten und einhalten
  • Konflikt- und Beschwerdemanagement optimieren
  • Spezielle Konzepte für Auszubildende
  • Leitbild und die Visitenkarte des Unternehme
  • Einwandbehandlung
  • Der richtige Umgang mit Reklamationen, Kritik und Einwänden
  • Telefongespräche mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Das nachhaltig positive Ende eines Telefonats
  • Praxisorientierte Telefonübungen zu den oben genannten Themen

Hier gibt es weitere Details zu den Schulungen:

Inhouse-Schulungen Telefontraining und Telefonmarketing

 

Anfrage Inhouse-Schulung

 

Inhalte der Inhouse-Schulung im Bereich Compliance

Unter Compliance versteht man die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen und unternehmensinternen Regelungen. Compliance in Unternehmen wird als Wettbewerbsfaktor immer wichtiger. Die compliance relevanten Themen unterliegen einer Einführung- und Verbesserungsphase. Die internen und externen Belange des Unternehmens sind zu prüfen.

Aber warum ist Compliance wichtig und wie kann man die Richtlinien den Mitarbeitern/innen kommunizieren und sie zur Einhaltung bewegen?

Compliance ist als vertrauensbildende Maßnahme gegenüber den Stakeholdern zu betrachten. Stakeholder sind Mitarbeiter, Banken, Behörden, Investoren, Gesellschafter. Die Arbeitnehmer sind motivierter bei klaren Richtlinien und Investoren beruhigt ein klares Compliance System.

Es kann zu besseren Finanzierungskonditionen führen. Zudem wird durch eine solche Richtlinie das Fundament für eine langfristige Kundenbeziehung gelegt. Unsere Compliance Schulungen werden von der Juristin Nicole Biermann-Wehmeyer durchgeführt. Sie ist TÜV-geprüfter Compliance Officer. Die Schulungsinhalte werden an die ISO 19600 für Compliance Management Systeme angelehnt.

  • Definition des Begriffs Compliance?
  • Was sind Elemente einer Compliance Organisation?
  • Welche Compliance Struktur empfiehlt sich für Ihr Unternehmen?
  • Was sind die Aufgaben eines Compliance Officers?
  • Compliance als Wettbewerbsfaktor einsetzen
  • Compliance nachhaltig umsetzen
  • DIN 19600
  • Compliance Audits
  • Notfallmanagement
  • Ausblick Datenschutzrecht
  • Implementierung eines Compliance Beauftragten
  • Organisation von Compliance Schulungen
  • Compliance im Einkauf
  • Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Compliance
  • Gleichbehandlungsgesetz, Mobbing, Nebentätigkeiten,
  • Arbeitsschutz, Beschäftigung von Schwerbehinderten,
  • Arbeitnehmervertretung
  • Datenschutz und Compliance
  • Schutz der IT-Systeme

Anfrage Inhouse-Schulung

 

Inhalte der Inhouse-Schulung im Bereich Kommunikation

Kommunikation in Unternehmen kommt im stressigen Arbeitsalltag oft zu kurz. Missverständnisse häufen sich und wirken sich negativ auf die Ablaufprozesse aus. Fehlende Diskussionen bringen das Unternehmen in eine Abseits Situation. Wenn Teams nicht funktionieren, weil sie nicht gelernt haben gut zu kommunizieren, steigt der Frust. Irgendwann verhärten sich dann die Probleme und die Krankenquote steigt.

Workshops zur besseren Kommunikation sind eine Maßnahme zur Prävention zur Vermeidung von Mobbing und Burn Out. Zudem können sie die Abläufe optimiert werden.

  • Körpersprache & Wirkung
  • Teambuilding und Verbesserung der internen Kommunikation
  • Meeting zielorientiert gestalten
  • Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
  • Konfliktmanagement
  • Führungskräfte und Kommunikation
  • Verkaufsgespräche
  • Präsentationstechniken
  • Prezi: Einführung in die Präsentationtechnik
  • Lampenfieber bekämpfen

Weitere Details finden Sie hier:

Inhouse-Schulungen Kommunikation 

Anfrage Inhouse-Schulung

Einige Vorschläge für eine Inhouse-Schulung Business Knigge

Benimm ist in. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter schulen, denn das Unternehmen wird nach deren Außenauftritt bewertet.

  • Keine zweite Chance für den ersten Eindruck
  • Begrüßung und Körpersprache
  • Mimik und Gestik
  • Umgang mit Unpünktlichkeit
  • Dresscodes im Überblick
  • Gendering
  • Anrede und Titel
  • Vistenkarten
  • Small Talk Themen
  • Vermeidung von einigen Themen
  • Gesprächsführung
  • Beenden von Gesprächen
  • Fragen geschickt platzieren
  • E- Mails und Netiquette
  • Verhalten in sozialen Netzwerken
  • Handy und Tablets
  • Reglen bei Messen und offiziellen Anlässen
  • Tischmanieren leicht gemacht
  • Rechnung und Trinkeld

 Die Inhouse Schulungen vom Bildungsinstitut Wirtschaft werden individuell auf die Unternehmen zugeschnitten.

Den größtmöglichen Praxisbezug in einem Seminar erreicht man durch gute Vorbereitung auf die Teilnehmer/innen und die individuelle Situation im Unternehmen.

Unsere Trainer arbeiten mit modernen 3 D-Präsentationen und wechseln zwischen Vortrag und Interaktion. Es können zu jeder Zeit individuelle Fragen gestellt werden.

Es ist zudem wichtig mit Best Practice Beispielen zu arbeiten, um eine konkrete Wissensbindung zu erreichen. Die Zuhörer können sich den Informationsfluss anhand von Praxisbeispielen wesentlich besser merken und das Gelernte umsetzen.

Bei Interesse rufen Sie uns gerne an. Unser Team stellt Ihnen einige Vorschläge und eine Ablaufplan für die Schulungen zusammen.  02871-2395078

Anfrage Inhouse-Schulung

 

Autor: Nicole Biermann

Juristin und Institutsleiterin

27. Dezember 2017

0 Antworten auf "Inhouse-Schulung 2017/2018 zum Unternehmenserfolg"

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.