Inhouse-Schulung Compliance

Inhouse-Schulung Compliance

Compliance wird in den Unternehmen immer wichtiger und ein gutes Compliance Management System kann viele Vorteile haben.

Compliance lässt sich als  Wettbewerbsvorteil einsetzen und führt zu einem besseren Betriebsklima. Es vermeidet Bußgelder für Verstöße und sorgt für Präventionsmaßnahmen gegen Schadensersatzforderungen.

Sie suchen eine praxisnahe Inhouse-Schulung, die Ihnen und Ihren Mitarbeitern/innen wertvolle Informationen und Grundlagen zum Thema Compliance vermittelt?

Die Schulung soll auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sein und auch die speziellen branchenspezifischen Risiken behandeln?

Dann sind Sie bei den Inhouse-Schulungen vom Bildungsinstitut Wirtschaft genau richtig.

Zudem können wir Ihnen bei der Entwicklung eines Schulungssystems helfen und organisieren.

Folgende Themen sind buchbar. Weitere Wünsche werden gerne berücksichtigt:

  • Definition des Begriffs Compliance?
  • Was sind Elemente einer Compliance Organisation?
  • Welche Compliance Struktur empfiehlt sich für Ihr Unternehmen?
  • Was sind die Aufgaben eines Compliance Officers?
  • Compliance als Wettbewerbsfaktor einsetzen
  • Compliance nachhaltig umsetzen
  • Einführung eines effektiven Schulungssystems

 

  • DIN 19600
  • TR CMS 101:2015: Standard für Compliance-Management
  • Systeme Compliance Audits
  • Compliance im Einkauf
  • Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Compliance
  • Gleichbehandlungsgesetz, Mobbing, Nebentätigkeiten,
  • Arbeitsschutz, Beschäftigung von Schwerbehinderten,
  • Arbeitnehmervertretung
  • Datenschutz und Compliance
  • DS-GVO
  • Schutz der IT-Systeme
  • Notfallmanagement

Anfrage Inhouse-Schulung

 

 

 

Inhouse-Schulung Compliance
Inhouse-Schulung Compliance

Dozentin ist die Juristin und Compliance Officer (TÜV) Nicole Biermann-Wehmeyer

Compliance Officer Nicole Biermann-Wehmeyer
Compliance Officer Nicole Biermann-Wehmeyer

 

Die Inhouse Schulungen vom Bildungsinstitut Wirtschaft werden individuell auf die Unternehmen zugeschnitten.

Den größtmöglichen Praxisbezug in einem Seminar erreicht man durch gute Vorbereitung auf die Teilnehmer/innen und die individuelle Situation im Unternehmen.

Unsere Trainer arbeiten mit modernen 3 D-Präsentationen und wechseln zwischen Vortrag und Interaktion. Es können zu jeder Zeit individuelle Fragen gestellt werden. Die Teilnehmer erhalten die gesamte Präsentation als PDF.

Es ist zudem wichtig mit Best Practice Beispielen zu arbeiten, um eine konkrete Wissensbindung zu erreichen. Die Zuhörer können sich den Informationsfluss anhand von Praxisbeispielen wesentlich besser merken und das Gelernte umsetzen.

Bei Interesse rufen Sie uns gerne an. Unser Team stellt Ihnen einige Vorschläge und eine Ablaufplan für die Schulungen zusammen.  02871-2395078

 

Hier finden Sie Details zu den offenen Seminaren:

Compliance Seminare

Autor: Nicole Biermann

Juristin und Institutsleiterin